Kinder beim Säen von Kresse Foto:Viola Krauss


Drinnen


Wir sind in der glücklichen Lage einen wunderschönen und gemütlichen Gruppenraum zu haben. Bei schlechtem Wetter oder im kalten Winter ist er ein zusätzlicher Erfahrungsraum für unsere Kinder. Hier wird viel gespielt, gebastelt und einmal wöchentlich eine Speise zubereitet.

Der Raum ist hell und großzügig gestaltet. Uns ist wichtig den Raum nicht mit Reizen zu überladen und ein "übermaß" an Spielzeug zu bieten. Die Kinder können und sollen selbst aktiv werden. Bei Umgestaltungen des Raumes werden die Kinder miteinbezogen, da es "ihr" Raum ist. Damit ist nicht nur die Entscheidung gemeint, sondern auch das aktive Tun. So wurde unsere Kuschelecke von den Kindern mitgebaut. (s. auch Medien).